Haiti-Kinderhilfe

Kay ti moun Kindergarten

 

DSCN8208
Ich möchte das Projekt unterstützen

Das neue Schuljahr hat begonnen.

Sonntag, 11 September 2016.
Das neue Schuljahr hat begonnen.

Die neuen Kinder wurden im Kindergarten willkommen geheißen.
Anfang September bekam unser Kindergarten „kay ti moun“ Zuwachs um 35 neue Kinder und drei Mitarbeiter. Inzwischen sind drei Kindergarten-Jahrgänge komplett.
Während die im letzten Jahr aufgenommenen Kinder sich riesig freuten, dass endlich die Ferien zu Ende sind, gab es bei den neuen Kindern herzerweichende Abschiede von den Eltern. Aber das wird sich erfahrungsgemäß innerhalb von ein paar Tagen gelegt haben. 

Dann ist die Möglichkeit des Spielens und Tobens viel reizvoller, als dass man die kurze Trennung von der Mutter nicht aushalten könnte.
Die dritte Gruppe ist in grün gekleidet. Die Gruppen sind jahrgangsgemischt damit die Kleinen vom übers Jahr erlernten Wissen der Größeren profitieren können. Beim Spielen klappt es schon ganz gut. Was man mit Bauklötzen anfangen kann, wurde jedenfalls schon prima vermittelt.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kay ti moun - Edikasyon- Kindergarten

 

DSCN8305
Als Erweiterung unseres Projektes Kouraj pou lavni begannen wir mit der Planung eines Bildungskindergartens.

Anfang 2015 starteten wir mit dem Bau der Kindergarten-Pavillons, die im Oktober pünktlich zum Beginn des Schuljahres, fertig wurden. Seit Oktober sind wir nun Arbeitgeber für vorerst fünf Erzieher (bzw. Vorschullehrer) und für eine hauswirtschaftliche Helferin.

Die derzeit 60 Kinder sind in zwei Gruppen aufgeteilt, Alter 2-4 Jahre. Die Kinder erhalten im Kindergarten eine kleine Mahlzeit, die oft die einzige Mahlzeit am Tag sein wird. Auf Basis des staatlichen Lehrplanes (der für Kindergärten keine Vorgabe ist) entwickelten wir ein pädagogisches Konzept, das den altersgemäßen Bedürfnissen der Kinder gerecht werden soll. Viel Bewegung, Musik, Tanz, Beschäftigung in und mit der Natur, aber auch Rollenspiele, Brett- und Gesellschaftsspiele sollen wichtige Bestandteile des täglichen Lernens sein.

mehr Infos Ich möchte das Projekt unterstützen