Haiti-Kinderhilfe

UN startet Hilfeaktion für Haiti

Freitag, 14 Oktober 2016.

Die Hilfeaktion der vereinigten Nationen ist ein Spendenaufruf, der über 200 Millionen Dollar für Haiti einbringen soll, um die Familien zu unterstützen, deren Angehörige durch Cholera gestorben sind.

Das Geld soll für eine bessere Wasser - und Sanitärsversorgung verwendet werden um eine neue Cholera Epidemie präventiv vorzubeugen. Es wird davon ausgegangen, dass durch den Hurrikan wieder eine Epidemie ausbrechen wird.

Seitens der vereinigten Nationen wird die Hilfe für Haiti kritisiert, da die Bereitschaft Haiti finanziell zu unterstützen schleppend voran kommt.Man weiß nicht, ob das Ziel von 200 Millionen Dollar erreicht werden kann. Die WHO(Weltgesundheitsorganisation) schickte diesbezüglich schon 1.000.000 Impfeinheiten nach Haiti.

Zugehörige Artikel

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.